Blog


Gibt es ein Mindestalter für die Begleitperson?

Diese Frage taucht immer wieder auf, so das wir diese in unseren Häufig gestellten Fragen (FAQ) beantworten.


Zuglinien im Stadtgebiet Kreuzlingen

S-Bahn nach Kreuzlingen in Konstanz. Foto: Marco Krings
S-Bahn nach Kreuzlingen in Konstanz. Foto: Marco Krings

Innerhalb des Stadtgebietes Kreuzlingen (Schweiz)  wird die unentgeltliche Beförderung mit dem Schwerbehindertenausweis und Wertmarke, sowie die der Begleitperson anerkannt. Dies gilt für alle Fahrten mit der Eisenbahn, S-Bahn und den Stadtbussen.

Eine Auflistung der Linien und der freigegebenen Streckenabschnitte ist dem Linienverzeichnis auf unserer Informationsseite zum Tarifverbund Ostwind zu entnehmen.


Streckenverzeichnis und Bahnhofsabfrage

Das Streckenverzeichnis auf unserer Webseite ist trotz der bundesweiten unentgeltlichen Beförderung ein wichtiger Bestandteil, nach wie vor gibt es einige Besonderheiten z.B. im Bereich zu Nachbarstaaten.

Seit einiger Zeit werden anstatt der durchfahrenden Verkehrsverbünde die Eisenbahnverkehrsunternehmen angezeigt, die auf der jeweiligen Strecke fahren. Dadurch konnten auch die Hinweise auf die nichtbundeseigenen Eisenbahnen entfallen und so der Hinweisdschungel verkleinert werden.

Eine gute Ergänzung zum Streckenverzeichnis bietet die Bahnhofsabfrage. Dort werden nach Eingabe eines Bahnhofes die Strecken der unentgeltlichen Beförderung angezeigt.

Übrigens, freuen wir uns über ihr Feedback, ihre Verbesserungsvorschläge und ihre Ideen. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular.


Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr für schwerbehinderte Reisende

Die Fahrgastrechte bei einer Bahnreise haben auch bei Fahrten mit dem Schwerbehindertenausweis im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung bestand. Die Besonderheiten und welche Ansprüche geltend gemacht werden können, finden Sie auf unserer Informationsseite.


Fahrplanwechsel 2015

Die Änderungen zum Fahrplanwechsel 2015 am 14. Dezember 2014 und den Neuerungen zum 1. Januar 2015 am Streckenverzeichnis, an der Bahnhofsabfrage und an den Informationseiten wurden eingearbeitet und aktualisiert.

Wir wünschen Ihnen ein Frohes neues Jahr 2015!


AirLiner Darmstadt – Flughafen Frankfurt

Airliner-Bus Darmstadt - Flughafen Frankfurt
Airliner-Bus Darmstadt – Flughafen Frankfurt. Foto: Marco Krings

Bei der Fahrt im Bus „AirLiner“ zwischen Darmstadt und dem Frankfurter Flughafen gilt die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Reisenden nur mit einem Zuschlag. Dieser ist direkt beim Busfahrer erhältlich. Für die kostenfreie Begleitperson (Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis) wird kein Zuschlag benötigt.

Weiterlesen


Verkehrsgemeinschaft Region Ingolstadt

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Verkehrsgemeinschaft Region Ingolstadt unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen


Frohe Weihnachten

Das Team vom Mobilitätsportal für behinderte Reisende und Seh-Netz e.V. wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in 2015!