Freigegebene Fernverkehrszüge zwischen Uelzen und Stendal

ICE 2 in Dortmund. Foto: Marco Krings
ICE 2 in Dortmund. Foto: Marco Krings

Aufgrund einer Streckensperrung zwischen Berlin und Hannover bei Gifhorn werden die Fernverkehrszüge über Uelzen umgeleitet. Aufgrund der dadurch bedingten hohen Streckenauslastung der eingleisigen Strecke zwischen Uelzen (Niedersachsen) und Stendal (Sachsen-Anhalt) und dem damit verbundenen Ausfall von Nahverkehrszügen, können die Fernverkehrszüge (ICE, IC) zwischen Uelzen und Stendal mit Fahrkarten des Nahverkehrs genutzt werden. Die Freigabe gilt auch für Reisende mit Schwerbehindertenausweis und Wertmarke im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung (sogenannte Freifahrt). Teilweise halten die Fernverkehrszüge auch in Salzwedel.

Die Freigabe der Fernverkehrszüge zwischen Uelzen und Stendal gilt vorerst bis zum 11. Dezember 2022.