Fernverkehrszüge der Thello zwischen Frankreich und Italien

Begleitpersonen von blinden Menschen und Rollstuhlfahrern, jeweils mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis, erhalten in den internationalen Fernverkehrszügen der Thello S.A.S. zwischen Frankreich und Italien eine Ermäßigung. Die Buchung kann über die Verkaufsstellen der Deutschen Bahn erfolgen.

Dies gilt für folgende Züge:

  • Tagesverkehr
    • Milano Centrale – Nice Ville (EC 141/142, EC 143/144)
    • Nice Ville – Milano Centrale (EC 139/140)
    • Marseille-St-Charles – Milano Centrale (EC 145/146, EC 147/148)
    • Milano Centrale – Marseille-St-Charles (EC 159/160)
  • Nachtverkehr
    • Venezia Santa Lucia – Paris Gare de Lyon (EN 220)
    • Paris Gare de Lyon – Venezia Santa Lucia (EN 221)

Die Züge der Thello im Tagesverkehr verfügen über einen Rollstuhlstellplatz, sowie über behindertengerechte Einrichtungen. Eine Buchung ist jedoch nur direkt beim Betreiber auf der Webseite möglich. Die eingesetzten Nachtzüge verfügen jedoch über keine behindertengerechten Abteile bzw. Einrichtungen.

Kontakt

Thello S.A.S
Webseite: thello.com