IC Bus

IC Bus der Deutschen Bahn in Nürnberg. Foto: Marco Krings
IC Bus der Deutschen Bahn in Nürnberg. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende zahlen den normalen Fahrpreis. Eine Begleitperson (Merkzeichen B) wird im nationalen Verkehr kostenfrei befördert.

Im internationalen Verkehr wird die Begleitperson von blinden Reisenden und von im Rollstuhl sitzenden Reisenden kostenfrei befördert. Je nach verfügbaren Aktionspreisen können diese günstiger sein, als die gewährte Ermäßigung für die schwerbehinderte Person auf den Normalpreis.

Eine Mitnahme von Rollstühlen und anderen Hilfsmittel ist nur möglich, wenn die Beschaffenheit des Fahrzeuges dies zulässt. Für die kostenfreie Mitnahme von Hilfsmitteln und der Begleitperson ist eine Anmeldung vor der Fahrt telefonisch über die Hotline oder in einem Reisezentrum nötig.

Kontakt

DB Fernverkehr AG
Adresse: Stephensonstraße 1, 60326 Frankfurt am Main
Telefon: 01806 996633
Homepage: www.bahn.de/icbus
E-Mail: kundendialog@bahn.de
Social Media: Facebook, Twitter