App „DB Barrierefrei“ wird eingestellt

Screenshot der App DB Bahnhof live.
Screenshot der App DB Bahnhof live.

Die Deutsche Bahn (DB) will den Service mit digitalen Hilfsmitteln für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen weiter ausbauen. Die App Bahnhof live bietet schon heute einen großen Teil der Funktionen der App DB Barrierefrei. Aus diesem Grund wird sich die DB auf die Weiterentwicklung dieser App für die Belange dieser Zielgruppe konzentrieren.

Die Deutsche Bahn (DB) bietet verschiedene Apps für die digitale Reisebegleitung an, die zu unterschiedlichen Zeiten bei der Reiseplanung oder auf Reisen unterstützen. Da die App DB Bahnhof live schon heute einen großen Teil der Funktionen der App DB Barrierefrei anbietet, fokussiert sich die DB auf eine App.

Die App DB Bahnhof live bietet Reiseinformationen an 5.400 Bahnhöfen, wie beispielsweise die Bahnhofstafel mit einer Übersicht aller an- und abfahrenden Züge, nächstgelegene Anschlüsse im Nahverkehr oder Informationen über den Bahnhof, Einkaufsmöglichkeiten und Aufzüge. Ziel der DB ist es, die App DB Bahnhof live im Sinne unserer Kunden weiterzuentwickeln. Auf neue Funktionalitäten im Hinblick auf die digitale Barrierefreiheit soll gezielt eingegangen werden, um auf die Bedürfnisse von Reisenden mit körperlichen Beeinträchtigungen und Sinnesbehinderungen einzugehen.

Vor diesem Hintergrund steht die App DB Barrierefrei ab sofort nicht mehr zum Download in den App-Stores zur Verfügung. Um eventuelle Reisetätigkeiten über den Jahreswechsel zu
berücksichtigen, wird die App noch bis einschließlich 03.01.2021 voll funktionsfähig sein. Danach werden keine Datenaktualisierungen mehr erfolgen.

Das langfristige Ziel einer vollumfänglich barrierefreien Nutzung des DB Navigators bleibt davon unberührt. Wie bei der App DB Barrierefrei werden bei der Weiterentwicklung der App DB Bahnhof live Kunden mit körperlichen Behinderungen und Sinnesbehinderungen mit einbezogen.

Quelle: bahn.de/p/view/service/barrierefrei/app-bahnhof-live.shtml