Blog


Neue App DB Barrierefrei

Pressemitteilung der Deutschen Bahn AG

Besserer Service für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen

App DB Barrierefrei. Foto: Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola
App DB Barrierefrei. Foto: Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola

15 Jahre erfolgreiche Arbeit der Programmbegleitenden Arbeitsgruppe • DB-Chef Dr. Richard Lutz: „Mehr Mobilität durch konkrete Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen“

Weiterlesen


Unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen im Fährverkehr

Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts – 
Urteil vom 27. September 2018 (Az. BVerwG 5 C 7.17)

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Foto: Marco Krings
Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Foto: Marco Krings

Bei dem Fährverkehr zwischen Emden und Borkum handelt es sich um Nahverkehr im Sinne des Schwerbehindertenrechts. Menschen mit Behinderungen, die über einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „G“ und eine erforderliche Wertmarke verfügen, steht daher ein Anspruch auf unentgeltliche Beförderung zu. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden.

Weiterlesen


Rund 1,4 Mio. schwerbehinderte Menschen nutzen die Freifahrt

Ein Ausflug in die Statistik

Regionalexpress der DB Regio in Bremen. Foto: Marco Krings
Regionalexpress der DB Regio in Bremen. Foto: Marco Krings

Im Jahr 2016 hatten von den insgesamt rund 7,4 Mio. schwerbehinderten Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis in Deutschland circa 3,6 Mio. Personen dem Grunde nach Anspruch auf die unentgeltliche Beförderung im Personennahverkehr (§ 228 SGB IX). Dies entspricht einem Anteil von 48,1 %.

Weiterlesen


Neue Öffnungszeiten der Mobilitätsservicezentrale der Deutschen Bahn

Hublift für Rollstühle. Foto: Marco Krings
Hublift für Rollstühle. Foto: Marco Krings

Seit dem 1. August 2018 hat die Mobilitätsservicezentrale (MSZ) der Deutschen Bahn neue Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 06:00 bis 22:00 Uhr
  • Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 08:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen zur Mobilitätsservicezentrale  sind auf unserer Informationsseite zu finden.


Umstellung der Bahnhofsabfrage

Bahnhaltepunkt Wemmetsweiler. Foto: Marco Krings
Bahnhaltepunkt Wemmetsweiler. Foto: Marco Krings

In der Bahnhofsabfrage wurde die Datenbank auf Linienbezeichnungen umgestellt. Es erscheint uns zweckmäßiger, die in den Fahrplanmedien verwendeten Linienbezeichnungen und Liniennummern (z.B. RE 1) anstelle der Kursbuchstreckennummern (z.B. KBS 123) zu verwenden.

An der Funktionalität der Bahnhofsabfrage hat sich nichts geändert:
Nachdem ein Bahnhof angegeben bzw. ausgewählt wurde, werden alle Eisenbahnlinien angezeigt, welche im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung von schwwerbehinderten Menschen genutzt werden können. Zusätzliche Informationen zum Verkehrsunternehmen oder durchfahrenden Verkehrsverbund runden die Anzeige ab.

Die Bahnhofsabfrage ist unter www.oepnv-info.de/bahnhofsabfrage abrufbar.

Das Streckenverzeichnis (Anzeige nach Kursbuchstrecken) wird demnächst ebenfalls durch ein Linienverzeichnis abgelöst. Derzeit arbeiten wir an einem entsprechenden Script – bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.

Sofern ihnen Fehler auffallen oder Informationen fehlen – schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular an.


Keine Freifahrt zwischen Bad Bentheim und Hengelo

Regionalbahn der Eurobahn in Bad Bentheim. Foto: Heinz-Gerd Temme
Regionalbahn der Eurobahn in Bad Bentheim. Foto: Heinz-Gerd Temme

Auf der grenzüberschreitenden Linie RB 61 zwischen Bad Bentheim (Deutschland) und Hengelo (Niederlande) wird die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen nicht anerkannt.


Frohe Weihnachten und ein guter Start ins neue Jahr!

Bus mit Weihnachtsbaum
Bus mit Weihnachtsbaum. Foto: Marco Krings

Das Team vom ÖPNV-Info – dem Mobilitätsportal für behinderte Reisende wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr 2018!


Hilfe bei Spontanfahrten mit der S-Bahn Mitteldeutschland

S-Bahn der S-Bahn Mitteldeutschland in Leipzig-Stötteritz. Foto: Marco Krings

S-Bahn der S-Bahn Mitteldeutschland in Leipzig-Stötteritz. Foto: Marco Krings

Bei Fahrten mit der S-Bahn Mitteldeutschland kann am großen Mehrzweckbereich eine Rampe für Rollstuhlfahrer angelegt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0341 26696622 beim Kundendialog der DB Regio Südost.

Weiterlesen


Keine Freifahrt zwischen Emmerich und Arnhem (NL)

Zug der Abellio Rail in Bochum
Zug der Abellio Rail in Bochum. Foto: Marco Krings

Am 6. April 2017 wird die Regionalexpress-Verbindung (RE 19) zwischen Emmerich (Deutschland) und Arnhem (Niederlande) gestartet. Auf dieser grenzüberschreitenden Verbindung wird die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen nicht anerkannt.