Blog


Neue Telefonnummer der Mobilitätsservicezentrale

Die Mobilitätsservicezentrale (MSZ) der Deutschen Bahn ist ab dem 1. April 2021 unter einer neuen Telefonnummer erreichbar: 030 65212888.

Hierbei handelt es sich um eine reguläre Festnetznummer, was Anrufe im heutigen Zeitalter von Flatrates deutlich günstiger macht.

Weiterlesen


App „DB Barrierefrei“ wird eingestellt

Screenshot der App DB Bahnhof live.
Screenshot der App DB Bahnhof live.

Die Deutsche Bahn (DB) will den Service mit digitalen Hilfsmitteln für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen weiter ausbauen. Die App Bahnhof live bietet schon heute einen großen Teil der Funktionen der App DB Barrierefrei. Aus diesem Grund wird sich die DB auf die Weiterentwicklung dieser App für die Belange dieser Zielgruppe konzentrieren.

Weiterlesen


Übersicht der Kostensteigerung der Wertmarke

Mit dem Beiblatt mit Wertmarke können schwerbehinderte Menschen bundesweit alle Verkehrsmittel des Nahverkehrs (Busse, Bahnen, Fähren, etc.) kostenfrei nutzen. Dieser Nachteilsausgleich ermöglicht vielen schwerbehinderten Menschen eine große Mobilität um Ihren Alltag, aber auch die Fahrten zum Einkaufen und zur Arbeit, zu ermöglichen.

Weiterlesen


Erhöhter Eigenanteil bei der Wertmarke ab 2021

Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis
Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis

Das Beiblatt mit Wertmarke kostet ab dem 1. Januar 2021 für ein Jahr 91 Euro bzw. für ein halbes Jahr 46 Euro. Die ist eine Preissteigerung von 11 Euro gegenüber der vorherigen Gebühr von 80 Euro (bzw. 6 Euro fürs halbe Jahr) . Zuletzt gab es 2016 eine Anpassung des Eigenanteils von 72 auf 80 Euro.

Weiterlesen


Freigabe der Fernverkehrszüge zwischen Berlin und Elsterwerda

Intercity 2 (KISS-Doppelstockzug) in Berlin Hbf. Foto: Frank Winkel
Intercity 2 (KISS-Doppelstockzug) in Berlin Hbf. Foto: Frank Winkel

Auf der Strecke zwischen Berlin Hbf und Elsterwerda über Doberlug-Kirchhain können die Fernverkehrszüge im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung mit Schwerbehindertenausweis und Beiblatt mit Wertmarke von schwerbehinderten Menschen genutzt werden. Dies gilt sowohl für die Intercity-Züge (IC), als auch für die Railjet-Züge (RJ).

Weiterlesen


Bus und Bahn in Luxembourg

Regionalexpress der CFL in Koblenz. Foto: Marco Krings
Regionalexpress der CFL in Koblenz. Foto: Marco Krings

Seit dem 01. März 2020 können alle Busse und Bahnen des Nahverkehrs (ÖPNV) in der 2. Klasse innerhalb des Landes Luxembourg kostenfrei genutzt werden.

Weiterlesen


Weihnachtsgrüße 2019

Beleuchtete Tannenzweige zu Weihnachten. Foto: Marco Krings
Beleuchtete Tannenzweige zu Weihnachten. Foto: Marco Krings

Das Team vom Mobilitätsportal für behinderte Reisende ÖPNV-Info wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und für das Jahr 2020 wünschen viel Gesundheit und alles Gute!


Änderungen zum Fahrplanwechsel 2020

Rhein-Ruhr-Express RE 11 der Abellio Rail NRW in Hamm. Foto: Ricarda Rickert-Krings
Rhein-Ruhr-Express RE 11 der Abellio Rail NRW in Hamm. Foto: Ricarda Rickert-Krings

Bei folgenden Verkehrsunternehmen gab es Linienveränderungen durch Änderungen der Linienverläufe oder durch einen Betreiberwechsel. Anhand der jeweiligen Linienverzeichnisse können die Änderungen nachvollzogen werden.

Weiterlesen


Taxi-Service zum Bahnsteigwechsel in Eschede

Da die beiden Bahnsteige am Bahnhof Eschede direkt nur über eine Fußgängerunterführung mit Treppen verbunden ist, bietet die Gemeinde Eschede für schwerbehinderte Reisende einen Taxi-Service an, um einen Bahnsteigwechsel vornehmen zu können.

Weiterlesen