Geschichte

2020

  • Das Land Luxembourg führt die landesweite freie Nutzung von Bus und Bahn ein. Dies ergibt einige Änderungen und Nutzungsmöglichkeiten im grenzüberschreitenden Verkehr
  • Im Linienverzeichnis und in der Bahnhofsabfrage sind Informationen zu den eingesetzten Fahrzeugen verknüpft. Außerdem gehen die ersten Informationsseiten, insbesondere mit Infos zur Barrierefreihet, zu den eingesetzten Zügen online.
  • Der neue Instagram-Kanal vom ÖPNV-Info erweitert die Aktivitäten in den Social-Media-Netzwerken

2019

  • Anfang des Jahres führt die Deutsche Bahn ein neues Verfahren für die Mobilitätsservicezentrale ein, welches jedoch nach Protesten wieder zurück genommen wird.
  • Der Social-Media-Kanal Google+ wird eingestellt (Dienst stellte den Service ein).
  • Vervollständigung der Informationen von grenzüberschreitenden Bahnstrecken, insbesondere derer, die nicht im Rahmen der Freifahrt nutzbar sind.

2018

  • Die Deutsche Bahn veröffentlicht die Smartphone-App „DB Barrierefrei“
  • Das Bundesverwaltungsgericht urteilt über die Freifahrt bei der Fähre zwischen Emden und Borkum.
  • Das Streckenverzeichnis wird durch ein Linienverzeichnis abgelöst. Eine Übersicht der Zuglinien ist heutzutage zeitgemäßer, als die Angabe der (unbekannten) Kursbuchstrecken.

2017

  • Weitere Fernverkehrszüge werden ab Dezember für die Nahverkehrsnutzung freigegeben (z.B. Stuttgart – Singen – Konstanz)
  • Komplette Überarbeitung der Informationsbroschüre der Deutschen Bahn

2016

  • Kostenbeitrag der Wertmarke erhöht sich am 01.01.2016 auf 80 € (Halbjährlich 40 €)
  • Abfragemaske zur Feststellung ob die Berechtigung für das Beiblatt mit Wertmarke vorliegt
  • Erweiterung der Häufig gestellten Fragen (FAQ)
  • Überarbeitung und Aktualisierung des Projektes Flugverkehr Info (www.flugverkehr.info)
  • Neue Übersicht zu tastbaren Plänen und Modellen für blinde und sehbehinderte Menschen ist verfügbar

2015

  • Das Projekt ÖPNV-Info wird nun seit 15 Jahren von Seh-Netz betrieben
  • Stetiger Ausbau von Informationen zu weiteren Verkehrsmitteln (z.B. Fähren) und Übersichtslisten
  • Start des neuen Projektes schwerbehindertenausweis.de von Seh-Netz
  • Die Bereiche Fahrgastrechte, Fernbusse und Informationen zur Barrierefreiheit und Ausstattung von Zügen starten mit vielen Informationen
  • Überarbeitung unserer Informationen in Leichter Sprache
  • Bundesweit macht das Beförderungsverbot einiger Verkehrsunternehmen von E-Scootern Schlagzeilen

2014

  • Umstellung der Projekte von Seh-Netz auf ein neues Redaktionssystem
  • Einstellung Newsletter und Forum
  • Start eigener Seiten bei den sozialen Netzwerken
  • Ende des Jahres startet der ÖPNV-Info Blog mit Informationen zu neuen Inhalten und aktuellen Geschehnissen

2013

  • Streckenverzeichnis und Bahnhofsabfrage werden inhaltlich komplett Überarbeitet

2011

  • Bundesweite Erweiterung der unentgeltlichen Beförderung und Abschaffung des persönlichen Streckenverzeichnisses mit dem 50km-Radius im September
  • Erweiterung der Inhalte um Informationen zur Bahnreise
  • Überarbeitete mobile Webseite wieder online