Elbfähren der Dresdener Verkehrsbetriebe

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei den Elbfähren der Dresdener Verkehrsbetriebe unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Folgende Verbindungen mit der Fähre werden von der DVB angeboten:

  • F14 Pillnitz — Kleinzschachwitz
  • F16 Laubegast — Niederpoyritz
  • F17 Johannstadt — Neustadt

Auf der Autofähre Pillnitz — Kleinzschachwitz erhalten schwerbehindert Menschen mit den Merkzeichen „aG“ oder „H“ für ihr Fahrzeug den ermäßigten Preis.

Kontakt

Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Adresse: Trachenberger Straße 40, 01129 Dresden
Telefon: 0351 8570
Homepage: www.dvb.de/de-de/entdecken/elbfaehren
E-Mail: kontakt@dvbag.de
Social Media: Facebook, Twitter