Verkehrs- und Tarifverbünde in Sachsen

Mitteldeutscher Verkehrsverbund

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden beim Mitteldeutscher Verkehrsverbund unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Verkehrsverbund Mittelsachsen

Die Chemnitzer Verkehrs-AG bietet für sehbehinderte Menschen eine Mobilitätsberatung an. Informationen unter www.cvag.de//cgi-bin/click.system?navid=1524.

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen bietet unter www.vms.de/service/barrierefrei-unterwegs/ Informationen für behinderte Reisende an.

Ein Übergang in die 1. Klasse ist nach Zuzahlung eines Übergangsfahrscheins möglich.

Das Anruflinientaxi kann ohne Zuschlag genutzt werden, dies gilt auch für die Begleitperson.

Weiterlesen