Eisenbahnunternehmen in Rheinland-Pfalz

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft

Stadtbahn der AVG in Karlsruhe
Stadtbahn der AVG in Karlsruhe. Foto: Marco Krings

Beim Karlsruher Stadtwiki sind unter ka.stadtwiki.net/Barrierefreier_Nahverkehr viele Informationen zum barrierefreien Nahverkehr in der Stadt Karlsruhe und in der Region um Karlsruhe zu finden.

Das Verkehrsunternehmen Albtal-Verkehrs-Gesellschaft nimmt am Verfahren mit der Mobilitätsservicezentrale (MSZ) der Deutschen Bahn teil. Das bedeutet, dass über die Mobilitätsservicezentrale bei Fahrten mit diesem Unternehmen die Ein-, Aus- und Umsteigehilfe gebucht werden kann.

Weiterlesen

Daadetalbahn

Zug der Westerwalbahn in Betzdorf
Zug der Westerwaldbahn in Betzdorf. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Daadetalbahn unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

DB Regio Mitte

Elektrotriebwagen 442 als Regionalbahn der DB Regio Mitte in Trier
Elektrotriebwagen 442 als Regionalbahn der DB Regio Mitte in Trier. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der DB Regio Mitte unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

DB Regio NRW

Bahnsteig in Dortmund Hbf mit verschiedenen Nahverkehrszügen
Bahnsteig in Dortmund Hbf mit verschiedenen Nahverkehrszügen. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der DB Regio NRW unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Hessische Landesbahn

Hessische Landesbahn in Gießen
Hessische Landesbahn in Gießen. Foto: Marco Krings

Die HLB bietet unter der Telefonnummer 0800 4433700 einen Mobilitätsservice an, um notwendige Hilfen beim Ein- und Aussteigen zu Organisieren. Weitere Informationen sind auf der Webseite unter www.hlb-online.de/service/mobilitaetsservice abrufbar.

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Hessische Landesbahn unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Mittelrheinbahn

Mittelrheinbahn der TransRegio in Koblenz
Mittelrheinbahn der TransRegio in Koblenz. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Mittelrheinbahn unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Das Verkehrsunternehmen Mittelrheinbahn nimmt am Verfahren mit der Mobilitätsservicezentrale (MSZ) der Deutschen Bahn teil. Das bedeutet, dass über die Mobilitätsservicezentrale bei Fahrten mit diesem Unternehmen die Ein-, Aus- und Umsteigehilfe gebucht werden kann.

Weiterlesen

National Express

Zug der National Express in Rheine. Foto: Marco Krings
Zug der National Express in Rheine. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der National Express unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Rhenus Veniro

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Rhenus Veniro unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Société nationale des chemins de fer français

Regionalexpress der SNCF in Saarbrücken. Foto: Marco Krings
Regionalexpress der SNCF in Saarbrücken. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Société nationale des chemins de fer français (SNCF) nur auf den im Linienverzeichnis angegebenen Linien unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Vias

Zug der Vias in Frankfurt am Main
Zug der Vias in Frankfurt am Main. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Vias unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

Vulkan-Expreß (Brohltalbahn)

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden beim Vulkan-Expreß der Brohltalbahn unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Unter www.vulkan-express.de/fahrplan/mobilitaetseingeschraenkte bietet die Brohltalbahn eine Informationsseite für mobilitätseingeschränkte Reisende an. Dort sind detailierte Informationen zur Zugänglichkeit der Bahnhöfe und Fahrzeuge beschrieben.

Rollstühle und Rollatoren müssen im Gepäckwagen transportiert werden, so dass vorher der Sitzplatz eingenommen werden muss. Elektrorollstühle können nicht befördert werden.

Weiterlesen