Tarife und Besonderheiten in Schleswig-Holstein

Strecke 136.1 Niebüll – Tønder

Regionalzug der Arriva Denmark in Tondern
Regionalzug der Arriva Denmark in Tondern. Foto: Marco Krings

Auf der Kursbuchstrecke 136.1 (Niebüll – Tønder) gilt die unentgeltliche Beförderung durchgehend zwischen Süderlügum (letzter deutscher Bahnhof) und Tønder (Dänemark) in den Zügen der Arriva Danmark.

Strecke Padborg (Dänemark) – Flensburg (Deutschland)

Intercity der Dänischen Staatsbahn in Flensburg. Foto: Marco Krings
Intercity der Dänischen Staatsbahn in Flensburg. Foto: Marco Krings

In den EC- und IC-Zügen der Dänischen Staatsbahn (DSB) und der Deutschen Bahn (DB) wird die unentgeltliche Beförderung (Freifahrt) von schwerbehinderten Menschen auf der Strecke Padborg (Dänemark) – Flensburg (Deutschland) nicht anerkannt.

Sylt Shuttle Plus freigegeben im Sommer 2022

Auf der Strecke zwischen Westerland(Sylt) und Husum können die Fernverkehrszüge des „Sylt Shuttle Plus“ im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung von schwerbehinderten Menschen mit Schwerbehindertenausweis und Wertmarke genutzt werden.

Diese Freigabe gilt nur im Zeitraum vom 1. Juni 2022 bis zum 31. August 2022!

Sylt Shuttle Plus in Niebuell. Foto: Marco Krings
Sylt Shuttle Plus in Niebuell. Foto: Marco Krings
Weiterlesen