Eisenbahnunternehmen in Schleswig-Holstein

Arriva Danmark

Regionalzug der Arriva Denmark in Tondern
Regionalzug der Arriva Denmark in Tondern. Foto: Marco Krings

Die unentgeltliche Beförderung (Freifahrt) für schwerbehinderte Reisende gilt nur auf den im Linienverzeichnis angegeben Streckenabschnitten. Weitere Strecken in Dänemark können nicht kostenfrei im Rahmen der unentgeltliche Beförderung für schwerbehinderte Reisende genutzt werden.

Weiterlesen

DB Regio Nord

Regionalexpress der DB Regio Nord in Rheine
Regionalexpress der DB Regio Nord in Rheine. Foto: Marco Krings

Unter www.bahn.de/regional/view/regionen/schholst/info/sh-barrierefrei.shtml ist eine Übersichtsliste mit den Bahnhöfen in Schleswig-Holstein zu finden, welche barrierefrei erreichbar sind.

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der DB Regio Nord unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen

DB Regio Nordost

Regionalexpress der DB Regio Nordost in Lietzow auf Rügen
Regionalexpress der DB Regio Nordost in Lietzow auf Rügen. Foto: Marco Krings

Die DB Regio AG Regio Nordost betreibt zwischen Berlin und Hamburg einen Interregioexpress (IRE). Dieser Zug kann im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung von schwerbehinderten Reisenden genutzt werden. Jedoch ist zu beachten, dass kein barrierefreies WC vorhanden und die Einstiegsmöglichkeiten eingeschränkt (max. Türbreite 60 cm und Treppen beim Ein- und Ausstieg) sind.

Weiterlesen

Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll

Zug der neg in Dagebüll
Zug der neg in Dagebüll. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Weiterlesen