Blog


Deutsche Bahn lobt Award „Tourismus für Alle“ aus

Anlässlich des „Tag des barrierefreien Tourismus“, welcher in diesem Jahr zum fünften Mal während der Internationalen Tourismusbörse in Berlin stattfindet, lobt die Deutsche Bahn (DB) lobt in diesem Jahr zum zweiten Mal den Award „Tourismus für Alle“ aus.

Weiterlesen


Audio-Informationen zum neuen Netz der Rheinbahn (Düsseldorf)

Stadtbahn der Rheinbahn in Düsseldorf. Foto: Marco Krings
Stadtbahn der Rheinbahn in Düsseldorf. Foto: Marco Krings

Das Düsseldorfer Verkehrsunternehmen Rheinbahn AG hat in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Düsseldorf e.V. Informationen zum 21. Februar 2016 neuen Bus- und Stadtbahnnetz im Audio-Format erstellt und bietet diese unter www.rheinbahn.de/netzmethaezz/Seiten/Informationen-f%C3%BCr-Blinde-und-Sehbehinderte.aspx zum Download an.


Überarbeitete Übersicht von Verkehrsmitteln

Regionalexpress in Warburg. Foto Marco Krings
Regionalexpress in Warburg. Foto Marco Krings

Die Übersicht der Verkehrsmittel mit der Anerkennung des Schwerbehindertenausweises wurde überarbeitet und komplett neu gestaltet. In der Übersichtstabelle erhalten Sie direkt einen Überblick über die verschiedenen Verkehrsmittelarten und der Anwendung der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) von schwerbehinderten Menschen und ihrer Begleitperson.


Projekt Flugverkehr Info überarbeitet

Flugzeug am Flughafen Berlin-Schönefeld. Foto: Marco Krings
Flugzeug am Flughafen Berlin-Schönefeld. Foto: Marco Krings

Das Projekt Flugverkehr Info wurde von Hartmut Smikac und Marco Krings überarbeitet. Die bisherigen Informationen zu den Services und Informationen für mobilitätseingeschränkte Reisende der Flughäfen wurden erweitert und aktualisiert. Zudem wurde der neue Bereich „Fluggesellschaften“ gestartet.

Sie finden das Projekt unter www.flugverkehr.info.


Unentgeltliche Beförderung mit Wertmarke und Fernverkehr

ICE in Dortmund. Foto: Marco Krings
ICE in Dortmund. Foto: Marco Krings

Wir sind der Frage nachgegangen, warum die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen nicht im Fernverkehr (IC, EC, ICE) gilt. Diese Frage Beantworten wir in den häufig gestellten Fragen unter www.oepnv-info.de/freifahrt/haeufig-gestellte-fragen/fernverkehr.

Keine Regel, von der es keine Ausnahme gibt. Daher gibt es auch eine Übersicht der freigegebenen Fernverkehrszüge mit dem Schwerbehindertenausweis.

Und die Begleitperson fährt auch im Fernverkehr kostenfrei mit, wenn im Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen B eingetragen ist, unabhängig von einer Wertmarke. Siehe dazu www.oepnv-info.de/freifahrt/unentgeltliche-befoerderung/fuehrhunde-und-begleitpersonen.


Nutzung der 1. Klasse mit dem Schwerbehindertenausweis

Personen mit dem Merkzeichen „1 Kl“ (1. Klasse)  können die 2. Klasse nutzen. Weitere Informationen erfahren Sie in unserem Artikel „Nutzung der 1. Klasse“.

Aber auch schwerbehinderte Menschen ohne diesem Merkzeichen können ein einigen Verkehrsverbünden die 1. Klasse mit einem Zuschlag nutzen. Diese Frage und auch die Frage, ob man bei Überfüllung die 1. Klasse nutzen darf, beantworten wir in unseren Häufig gestellten Fragen (FAQ).


Besonderheiten auf der Strecke Schaffhausen – Bülach

Interregio der SBB nach Bülach in Schaffhausen (Schweiz). Foto: Marco Krings
Interregio der SBB nach Bülach in Schaffhausen (Schweiz). Foto: Marco Krings

Auf der Strecke von Schaffhausen (Schweiz) nach Bülach (Schweiz) führt diese zwischen Jestetten (Deutschland) und Lotstetten (Deutschland) über deutsches Gebiet.

Warum dort keine unentgeltliche Beförderung gilt, erklären wir in einem eigenen Artikel.

Die Rechtslage hat sich mittlerweile geändert. Bitte den verlinkten Beitrag beachten. (Zusatz vom 01.06.2019)