Blog


Neue Broschüre der Deutschen Bahn

Broschüre für mobilitätseingeschränkte Reisende der Deutschen Bahn. Foto: Marco Krings
Broschüre für mobilitätseingeschränkte Reisende der Deutschen Bahn. Foto: Marco Krings

Die Deutsche Bahn hat ihre Informationsbroschüre für mobilitätseingeschränkte Reisende komplett neu gestaltet. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2016 wurde die Broschüre unter dem Titel „Reisen für alle – Bahn fahren ohne Barrieren“ neu aufgelegt.

Weiterlesen


Frohe Weihnachten

Adventsgesteck mit vier Kerzen

Das Team von Seh-Netz e.V. (dem Träger und Betreiber dieses Projektes) wünscht Ihnen allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2017!


Berechtigungsabfrage für die Wertmarke

Bekomme ich die Wertmarke?

Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis
Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis

Mit diesem Formular lässt sich herausfinden, ob man Berechtigt ist die Wertmarke für die unentgeltliche Beförderung (Freifahrt) von schwerbehinderten Menschen bei Bus und Bahn in Anspruch zu nehmen und ob für die Wertmarke einen Kostenbeitrag zu zahlen ist oder diese kostenfrei erhältlich ist.

Weiterlesen


Deutsche Bahn: App „DB Barrierefrei“ im Zeitplan

Das Bild zeigt ein Smartphone mit Apps in Kacheloptik. Pressefoto: Deutsche Bahn AG
Das Bild zeigt ein Smartphone mit Apps in Kacheloptik. Pressefoto: Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn arbeitet seit einiger Zeit daran, ihren Kunden einen digitalen Reisebegleiter zur Verfügung zu stellen, der auch für Menschen mit Behinderungen eine jederzeit in durch sie nutzbarer Form alle Informationen entlang der Reisekette liefert, die sie benötigen. Diese Arbeit soll die App „DB Barrierefrei“ übernehmen.

Weiterlesen


Taxiservice für Gleiswechsel in Rotenburg a. d. Fulda

Dachschild eines Taxis. Foto: Marco Krings
Dachschild eines Taxis. Foto: Marco Krings

Die Bahnunterführung zwischen den Bahnsteigen Gleis 1 (Richtung Bebra/Fulda) und Gleis 2 (Richtung Melsungen/Kassel) des Bahnhofes Rotenburg a. d. Fulda ist nicht barrierefrei ausgebaut (Verbindung nur über Treppen) und stellt somit vornehmlich für Reisende mit Gehbehinderung ein unüberwindbares Hindernis dar.

Weiterlesen


Hilfe bei Spontanfahrten mit der S-Bahn Dresden

S-Bahn in Dresden Hauptbahnhof.
S-Bahn in Dresden Hauptbahnhof. Foto: Marco Krings

Bei Fahrten mit der S-Bahn Dresden kann Montag bis Freitag von 07:00 bis 20:00 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0351 2068290 kurzfristig, jedoch 30 Minuten vor Abfahrt, Hilfe zum Ein- und Ausstieg angefordert werden.

Weiterlesen