Freigegebene Fernverkehrszüge mit dem Schwerbehindertenausweis

Fernverkehrszüge im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Intercity in Berlin-Karow
Intercity in Berlin-Karow. Foto: Marco Krings

Im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sind für schwerbehinderte Reisende im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Personenverkehr folgende Fernverkehrszüge ohne Aufpreis/Zuschlag auf den genannten Strecken nutzbar:

Weiterlesen

ICE und IC-Züge auf der Strecke Rostock — Stralsund

Intercity in Stralsund
 Intercity in Stralsund. Foto: Marco Krings

Auf der Strecke Rostock Hbf — Stralsund (Kursbuchstrecke 190) können die Intercity-Züge (IC-Linie 30) und Intercity-Express-Züge (ICE-Linie 26) ohne Zuschlag mit dem Schwerbehindertenausweis und Wertmarke genutzt werden. Weitere Haltestellen sind Ribnitz-Damgarten West und Velgast.

Weiterlesen

Intercity-Züge auf der Strecke Erfurt — Gera

Die Intercity-Züge (IC) der Linie 51 auf der Strecke Erfurt Hbf – Gera Hbf (Kursbuchstrecke 565) können im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung von schwerbehinderten Reisenden mit Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit Wertmarke ohne Aufpreis genutzt werden. Dies gilt auch für die Intercity-Züge (IC-Linie 50) zwischen Erfurt Hbf und Weimar (Kursbuchstrecke 580).

Weiterlesen