ÖBB-Nightjet

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bieten den Nachtzug „Nightjet“ in Deutschland im Fernverkehr an.

Nachtzug ÖBB-Nightjet
Nachtzug ÖBB-Nightjet. Foto: Marco Krings

Abteil für Rollstuhlfahrer

Auf einigen Verbindungen sind Liegewagen mit einem Abteil für Rollstuhlfahrer verfügbar. Diese können über die Mobilitätsservicezentrale der Deutschen Bahn gebucht werden.

Folgende Verbindungen verfügen über ein rollstuhlgeeignetes Liegewagenabteil:

  • Wien Hbf — Zürich HB
  • Wien Hbf — Hamburg Altona
  • Wien Hbf — Amsterdam Centraal
  • Innsbruck Hbf — Amsterdam Centraal
  • Innsbruck Hbf — Hamburg-Altona
  • Berlin Hbf — Zürich HB
  • Graz Hbf — Zürich HB
  • Wien Hbf — Köln — Brüssel

Weitere Informationen zum Rollstuhlabteil des Zuges sind auf der Webseite zu finden.

Begleitpersonen und Hunde

Begleitpersonen von mobilitätseingeschränkten Reisenden mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis werden kostenfrei befördert, jedoch fällt für die Begleitperson die Reservierungsgebühr für die jeweilige Kategorie an. Ebenso muss die Begleitperson erwachsen sein. Des Weiteren werden Blindenführhunde und Assistentzhunde (mit entsprechenden Dokumenten) kostenfrei befördert.

Kontakt

ÖBB Kundenservice
Adresse: Postfach 222, 1020 Wien, Österreich
Telefon: +43 (0) 5 1717
Homepage: https://www.nightjet.com
E-Mail: kundenservice@pv.oebb.at
Social Media: Facebook, Twitter