S-Bahn Basel

S-Bahn der SBB Deutschland in Lörrach
S-Bahn der SBB Deutschland in Lörrach. Foto: Marco Krings

Schwerbehinderte Reisende mit Berechtigung (Beiblatt mit Wertmarke) der unentgeltlichen Beförderung (Freifahrt) werden bei der S-Bahn Basel auf den im Linienverzeichnis angegebenen Strecken unentgeltlich befördert. Bei eingetragener Begleitperson (Merkzeichen B) fährt diese ebenfalls unentgeltlich mit.

Die SBB Deutschland bietet unter sbb-deutschland.de/freizeit-und-services/barrierefreiheit Informationen für mobilitätseingeschränkte Personen an.

Weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten des ÖPNV-Infos erhalten Sie weiterführende und detaillierte Informationen:

Kontakt

SBB GmbH
Telefon: 07531 36188-0
Webseite: sbb-deutschland.de
E-Mail: info@sbb-deutschland.de

Linienverzeichnis S-Bahn Basel

Die Tabelle bietet eine Übersicht der Eisenbahnlinien, die von schwerbehinderten Menschen mit ihrem Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit Wertmarke im Rahmen der unentgeltlichen Beförderung (die sogenannte Freifahrt) genutzt werden können.

Im Linienverzeichnis sind Angaben zu den eingesetzten Fahrzeugen zu finden. Zu einigen Fahrzeugen sind bereits Informationen zur Ausstattung und Barrierefreiheit vorhanden. Aufgrund von Änderungen in der Fahrzeugverfügbarkeit, Unfällen, Bauarbeiten, etc. kann das eingesetzte Fahrzeug auf der Linie abweichend sein.

S-Bahn

Linie / EVU Linienverlauf Zug
S 5
SBB
Weil am Rhein — Lörrach — Steinen — Schopfheim — Zell(Wiesental) Eingesetztes Fahrzeug:
Flirt (SBB Deutschland)
S 6
SBB
Zell(Wiesental) — Schopfheim — Lörrach — Basel Bad Bf — Basel SBB Eingesetztes Fahrzeug:
Flirt (SBB Deutschland)