Eurostar

In den Zügen der Eurostar auf den internationalen Verbindungen Brüssel – London und Paris – London erhalten Begleitpersonen von blinden Menschen und Rollstuhlfahrern, jeweils mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis, einen ermäßigten Fahrschein.

In den Zügen der Eurostar befinden sich zwei Rollstuhlstellplätze (Wagen 9 und 10, jeweils Platz 13, in der 1. Klasse).

Die Mitnahme von Blindenführhunden und Behindertenbegleithunden ist kostenfrei möglich. Für die Mitnahme gelten jedoch die behördlichen Vorschriften des Department of the Environment Food and Rural Affairs (DEFRA).

Die Buchung kann über die Verkaufsstellen der Deutschen Bahn erfolgen.

Kontakt

Eurostar International Limited
Webseite: www.eurostar.com